You Name It - Woher die Namen kamen

Der Namens-Podcast mit Prof. Jürgen Udolph

Wikinger, lange Nasen und geheimnisvolle Insel-Namen

Von Rügen bis nach Haithabu

Veröffentlicht am 05.08.2022 / 12:42

Anmerkungen

In dieser zweiten Sommerfolge nehmen euch Prof. Jürgen Udolph und Eva Engert zuerst zurück mit in das Mittelalter. Es geht in ein Kloster, dessen Ruinen noch heute zu sehen sind und dass der Ort der ersten Begegnung zwischen Mönchen und Wikinger waren, den als “Horden aus dem Norden” verrufenen Völkern. Ein wichtiger Ort der Wikinger-Siedlung war die Insel Haithabu. Woher sie ihren Namen habt, erfahrt ihr von Prof. Udolph. 


Nachdem wir in der Folge zuvor geklärt haben, welche Bedeutung der Name Hiddensee haben könnte, wenden wir uns diesmal der großen bekannten und beliebten Insel in direkter Nähe zu und ihr erfahrt, was es mit dem Namen Rügen auf sich hat. 


Außerdem schauen sich Prof. Udolph und Eva den Namen der nächsten bekannten Eissorte an und ihr hört von einem Siegertyp: Giulia Gwinn, Fußballerin im EM-Aufgebot in der deutschen Nationalmannschaft und nebenberuflich Sport-Influencerin.


Wenn auch ihr etwas über euren Vor- oder Nachnamen erfahren wollt oder über den Namen eines Ortes, meldet euch bei uns! Wir freuen uns über eure Nachrichten unter name@newdaymedia.de.